Mein virtuelles Bücherregal

Fachbücher aus dem Coaching-, Trainings- und Beratungsumfeld sind ein ständiger Begleiter in meinem Berufsalltag. Oft lese ich mehrere Bücher gleichzeitig. Wenn ich auf eine Tagung gehe, verlasse ich diese niemals ohne mindestens ein neues Buch gekauft zu haben.

Einige meiner Bücher habe ich schon mehrmals gelesen und andere wiederum warten sehnsüchtig darauf, endlich gelesen zu werden. In meinen Seminaren und Lehrgängen gibt es immer einen umfangreichen Büchertisch, damit meine TeilnehmerInnen in den Pausen schmökern können. Diese Buchempfehlungen teile ich gerne auch hier mit Ihnen. Sie werden regelmäßig aktualisiert und erweitert, wenn ich ein neues spannendes Buch gelesen habe.

Buchempfehlung des Monats

Maja Storch „Die Kraft aus dem Selbst“

Maja Storch, die Entwicklerin des Zürcher Ressourcen Modell und Professor Cool, der Gestalter der PSI-Theorie erklären in diesem Buch sehr verständlich wie Menschen auf Herausforderungen in ihrem Leben reagieren und was Sie brauchen um stressfreier ihr Leben gestalten zu können. Es geht um Selbstwahrnehmung, Selbstmotivation und die Tatsache dass wir uns auf eine bestimmte Art und Weise weiterentwickeln können, wenn wir die in den vier Quadranten beschriebenen Reaktionen auf Ereignisse in unserem Leben passend aufarbeiten.
Ich kann dieses Buch allen Personen empfehlen, die sich gerne weiterentwickeln wollen und auch jenen, die momentan das Gefühl haben irgendwo an zu stehen. In diesem Buch gibt es ganz sicher den einen oder anderen Tipp für das Lösen von Blockaden.
Aus meiner Sicht ist es eine Pflichtlektüre für alle Beraterinnen, Coaches und Menschen die mit Menschen arbeiten.

Elenore Höfner „Die Kunst der Ehezerrüttung“

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre – vielleicht momentan noch gute – Ehe so schnell wie möglich zur Scheidung bringen? Dann lesen Sie dieses Buch sehr aufmerksam und befolgen Sie die vielen guten Tipps. Elenore Höfner ist DIE Vertreterin der provokativen Therapie und des provokativen Coachings im deutschsprachigen Raum. Es ist ein Vergnügen, dieses Buch, das aus Ihrer Feder stammt zu lesen. Jede Menge Lachen und manchmal vielleicht auch ein kleiner Schreck garantiert. Viel Vergnügen!