Schlagwortarchiv für: führung

Herbert W. ist immer schon ein „Kümmerer“, aber seit Corona hat er begonnen, sich wieder um alles anzunehmen und ständig erreichbar zu sein.

Eine engagierte und ehrgeizige Mitarbeiterin kommt als Teamleiterin in ein junges Team. Sie ist bereits die 3. Teamleiterin, die diese Funktion antritt. Die Rollen innerhalb der Hierarchien sind nicht klar, was Probleme im Alltag bringt.

Menschen ärgern sich oft über sich selbst, wenn sie immer wieder Aufgaben übernehmen, die nicht zu ihrer eigentlichen Tätigkeit gehören. Dürfen wir einfach mal NEIN sagen?

Welche Fehler machen Führungskräfte häufig, wenn Sie ein Team neu übernehmen? Erfahren Sie mehr dazu anhand von zwei Beispielen aus meinem Coaching-Alltag.

Wie zieht man sich selbst immer wieder am Schopf, um aus dem Sumpf der Tatenlosigkeit herauszukommen? In den meisten Fällen besteht der „Sumpf“ im Arbeitsleben aus nicht bewältigbarem Stress und Demotivation durch überfordernde Situationen.

Vor kurzem bin ich bei einer Weiterbildung mit dem Thema Biografiearbeit in Berührung gekommen. Warum ist es besonders für Führungskräfte wichtig, sich mit diesem Thema zu beschäftigen?

Kennen sie das? Sie haben sich viel vorgenommen, um endlich Überblick und Ordnung in ihren Führungsalltag zu bekommen und am Ende des Tages stellen sie sich die Frage: „Was habe ich denn heute wirklich weitergebracht?“ Damit sind sie nicht allein!

Beförderung bis zur Stufe der Inkompetenz? So lautet das berühmte Peter-Prinzip. Was ist damit gemeint und wie hängt es mit Ihrem Führungsstil zusammen?

Ganz egal, ob sie zum Teamleiter ernannt wurden oder Abteilungleiterin oder gar Vorstand geworden sind, die Rolle, das Rollenverständnis und die Erwartungen werden in der neuen Position andere sein. Daher ist es extrem wichtig, dass sie sich mit den Anforderungen an die neue Rolle auseinandersetzen und auch selbst definieren, wie sie diese neue Rolle leben wollen.

Claudia ist neu als Teamleiterin und denkt sich: erst mal Überblick gewinnen und sich einarbeiten, noch keine voreiligen Aktionen machen! Franz ist neu als Abteilungsleiter – rasch beginnt er neue Akzente zu setzen, man muss sich ja in der neuen Rolle beweisen. Beide Taktiken sind nicht optimal…